Neuerwerbungen

Wir kaufen kontinuierlich neue Medien und stellen wöchentlich (in der Regel freitags) Neuerwerbungen zur Ausleihe ein.

Bitte klicken Sie hier, um direkt zu den Neuerwerbungen aus den verschiedenesten Bereichen zu gelangen.

 

Folgend ein paar aktuelle Leseempfehlungen:

 

Neuerwerbungen Krimi, Thriller, Romane

 

Weiler, Jan: Kühn hat Hunger. Kommissar Kühn möchte abnehmen. Gleichzeitig ermittelt er in einem Mordfall. Seine Hungerfantasien sind dabei wenig produktiv. Außerdem muss er sich wegen einer erhofften Beförderung profilieren. Keine leichte Sache! Kühns 3. Fall.

 

Küthy, Ildikó: Es wird Zeit. Vor beinahe 20 Jahren flog Judiths Leben ihr um die Ohren, was sie veranlasste, ihre Heimatstadt zu verlassen. Jetzt, mit knapp 50, kehrt sie zurück und stellt sich den alten Dämonen, versöhnt sich mit ihrer todkranken Freundin Anne und erkennt, dass es noch nicht zu spät für einen Neuanfang ist.

 

Moyes, Jojo: Wie ein Leuchten in tiefer Nacht. Im Jahr 1937 folgt Alice ihrem Verlobten nach Amerika. Sie landet in einem Nest in den Bergen Kentuckys und muss mit dem tyrannischen Minenbesitzer Van Cleve, ihrem Schwiegervater, in einem Haus leben. Als sie sich der Packhorse Library anschließt, findet sie den Mut, ihren eigenen Weg zu gehen.

 

Atwood, Margaret: Der Report der Magd. Vision eines totalitären Staats, in dem Frauen keine Rechte haben.

 

Atwood, Margaret: Die Zeuginnen. Drei Zeuginnen berichten von ihren schrecklichen Erlebnissen im totalitären Staat Gilead. - Margaret Atwood führt hier die Geschichte ihres Bestsellers "Der Report der Magd" fort und erzählt die Geschichte der Magd Desfred weiter.

 

Strelecky, John: Auszeit im Café am Rande der Welt. Eine Wiederbegegnung mit dem eigenen Selbst. Auf dem Rückweg von der Beerdigung seines geliebten Onkels gerät John in ein Gewitter und lernt beim Unterstehen die 15-jährige Hannah kennen. Sie entdecken ganz in der Nähe das "Café am Rande der Welt" und das Personal hat wiederum die genau passenden Empfehlungen für beider Probleme.

 

Stallhofer, Angelika: Adrian oder: Die unzählbaren Dinge. Adrian arbeitet als Werbetexter für eine große Firma und muss deren Ansprüche erfüllen. Er entwickelt die Werbefigur Max Beier, die plötzlich ein Eigenleben führt und die Kontrolle über Adrian gewinnt. Wie kann sich Adrian den Zwängen des Konsums entziehen?

 

Schmidt, Olaf: Der Oboist des Königs. Von Leipzig bis in die Harems Konstantinopels: Das abenteuerliche Leben des Johann Jacob Bach. Der macht- und mittellose Schwedenkönig sucht seine Depressionen mit Musik zu heilen und so werden Johann Jakob Bachs neue musikalische Welten endtdeckt.

 

Neuerwerbungen Sachbücher

 

Rahmsstorf, S.und Schellnhuber, H. J.: Der Klimawandel. Zwei interantional führende Experten geben einen kompakten und verständlichen Überblick über den aktuellen Stand unseres Wissens und zeigen Lösungswege auf.

 

Das Neztwerk der Identitären. Hrsg. von Andreas Speit. Ideologie und Aktionen der Neuen Rechten. Das Buch beschreibt diese rechtsextreme, parteiunabhängige Gruppierung, die immer wieder mit spektakulären Aktionen auffällt. Die Entstehung und Entwicklung werden beschrieben sowie die Hauptakteure und Unterstützer. Ihre mediale Präsenz ist groß, sowohl in Printmedien als auch im Internet.

 

Snowden, Edward: Permanent Record. Um die Machenschaften der US-Regierung aufzudecken, hat der frühere CIA-Mitarbeiter Edward Snowden (Jahrgang 1983) sein ganzes bisheriges Leben aufs Spiel gesetzt. Als meistgejagter Whistleblower lebt er seit 2013 im russischen Exil. Hier erzählt er seine Geschichte.

 

Wohlleben, Peter: Das geheime Band zwischen Mensch und Natur. Anhand neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse und eigener Beobachtungen beschreibt der Waldexperte das weitgehend unbekannte Zusammenspiel von Mensch und Natur.

 

Kölsch, Stefan: Good Vibrations. Die heilende Kraft der Musik. Dass die richtige Musik sich heilend auf den Körper auswirken kann, wurde durch die Praxis schon oft bewiesen. Hier beschreibt der Neurowissenschaftler Stefan Koelsch dieses Phänomen und gibt konkrete Tipps, wie Musik im Alltag das persönliche Wohlbefinden steigern kann.

 

Kershaw, Ian: Achterbahn. Der Autor spannt einen großen Bogen von der existentiellen Unsicherheit, die die Staaten Europas im Kalten Krieg durchlebten, bis zu den Herausforderungen, vor denen sie heute, in Zeiten vielfacher ökonomischer und politischer Krisen stehen. Trotz einer bis heute andauernden Phase des Friedens sind die Jahrzehnte nach dem Ende des 2. Weltkriegs für Europa eine Achterbahnfahrt - voller Aufs und Abs, voller Nervenkitzel und Ängste.

 

Todenhöfer, Jürgen: Die große Heuchelei. Wie Politik und Medien unsere Werte verraten. Ein Frontbericht aus den Krisengebieten der Welt. Der Autor bereist Krisengebiete in aller Welt. Nach Befreiung von Mossul durch die "Antiterror-Allianz" unter Führung der USA bleibt nichts zurück als Tod und Verwüstung. Todenhöfer sieht in den Militärinterventionen des Westens allein ökonomische und geopolitische Interessen. Er ruft zum Umdenken auf.


Mounk, Yascha: Der Zerfall der Demokratie. Wie der Populismus den Rechtsstaat bedroht. Der Autor nennt die Gründe und die Mechanismen, die zum Zerfall der Demokratie führen können und benennt Maßnahmen, um sie zu erneuern.


Weber, Ewald: Welt am Abgrund. Wie CO2 unser Leben verändert. Der Autor benennt klar die Auswirkungen des CO2-Ausstoßes auf uns und unsere Umwelt und zeigt auch, wo mögliche Lösungen liegen und wie wir der globalen Erwärmung entgegenwirken können.  

 
 
 
 
 
 

 

Adresse

Öffentliche Katholische Bücherei Mediathek

Leiterin: Marianne Ruckdeschel

Bildungszentrum Oberes Schloss

Schlossplatz 7
73765 Neuhausen / Fildern 

Telefon: 07158 9134207

info@buecherei-neuhausen.de

Twitter: @BibNeuhausen

 

 

Die Bücherei ist vom 23.12.19 bis 06.01.20 geschlossen!

 

Öffnungszeiten

Sonntag:

10 bis 12 Uhr

 

Montag, Dienstag:

15 bis 18 Uhr

 

Mittwoch:

10 bis 12:30 Uhr, 15 bis 21 Uhr

 

Donnerstag, Freitag:

15 bis 18 Uhr