Neuerwerbungen

Wir kaufen kontinuierlich neue Medien und stellen wöchentlich (in der Regel freitags) Neuerwerbungen zur Ausleihe ein.

Bitte klicken Sie hier, um direkt zu den Neuerwerbungen aus den verschiedenesten Bereichen zu gelangen.

 

Aktuelle Leseempfehlungen:

 

Neuerwerbungen Krimi, Thriller, Romane

Abel, Susanne: Was ich nie gesagt habe - Gretchens Schicksalsfamilie. Nach der Begegnung mit seinem seither unbekannten Halbbruder Henk sucht Tom die Spuren seines Vaters. Selbst fast noch ein Kind, kämpfte Toms Vater im Krieg, geriet in amerikanische Gefangenschaft, bevor er in den späten 40er-Jahren nach Heidelberg kommt. Dort verliebt er sich Hals über Kopf in die junge Greta, nicht ahnend, dass ein Geheimnis aus der dunkelsten Zeit des Nationalsozialismus ihre gemeinsame Familie ein Leben lang begleiten wird...

Garmus, Bonnnie: Eine Frage der Chemie. Die Chemikerin Elizabeth kämpft darum, in den konservativen 1950er-Jahren in den USA als Wissenschaftlerin Karriere zu machen. Mit Charme, Intelligenz und reichlich Sturheit verändert sie nicht nur ihr eigenes Leben, sondern das aller amerikanischen Frauen, lange bevor der Feminismus Einzug hält.

Allende, Isabel: Violeta. Violeta erzählt uns selbst ihr Leben, am Ende ihrer Tage schreibt sie ihrem geliebten Enkel einen langen Brief. Sie schreibt von ihren halsbrecherischen Affären, den Jahren der Armut, von schrecklichen Verlusten und tiefempfundener Freude, von historischen Vorkommnissen, die ihr Leben geprägt haben: von dem Kampf für die Rechte der Frauen, dem Aufstieg und Fall von Tyrannen und von zwei schrecklichen Pandemien.

Huby, Felix: Was soll ich auf der Schwäbischen Alb? Severin Kühn, Betriebsleiter einer Gerüstbaufirma in Ostberlin, muss erleben, wie sein Betrieb nach der Wende an den schwäbischen Unternehmer Müllerschön verkauft wird. Nun steht er vor dem Nichts. Unverhofft unterbreitet ihm sein Nachfolger ein Angebot und Kühn macht sich in seinem Trabbi auf den Weg durch ein für ihn fremdes Deutschland. Auf der Schwäbischen Alb wird er mit starken Vorurteilen konfrontiert. Zwei Welten prallen aufeinander. 

Rankin, Ian: Ein Versprechen aus dunkler Zeit. Mitten in der Nacht erhält John Rebus einen Anruf seiner Tochter Samantha. Ihr Ehemann Keith ist verschwunden. Völlig aufgelöst bittet sie ihren Vater um Hilfe. Rebus vermutet das Schlimmste, denn aus langjähriger Polizeiarbeit weiß er: Falls Keith etwas zugestoßen sein sollte, wird der erste Verdacht auf Samantha fallen. 

Lépic, Alex: Lacroix und der blinde Buchhändler von Notre-Dame. Commissaire Lacroix stöbert in den Bücherkästen am Pariser Seineufer nach einem literarischen Schätzchen als ein Toter aus dem Fluss geborgen wird. Dessen Freundin ist von einem Verbrechen überzeugt.

Schweikert, Ulrike: Tränenpalast. Zwei Schwestern, eine geteilte Stadt und ein Geheimnis, das eine Familie zu zerreißen droht.  In einer zunehmend geteilten Stadt wird der Zusammenhalt wichtiger als je zuvor. Und ausgerechnet der Bahnhof Friedrichstraße mit dem angrenzenden Tränenpalast wird zum Symbol der deutsch-deutschen Trennung. Band 2 von Berlin Friedrichstraße.

 

Sachbücher:

Neuerwerbungen

Peyton, Christine: Zoom - die verständliche Anleitung. Für produktive Videokonferenzen, Screensharing Teamwork, Webinare und Homeoffice. Alle Zoom-Funktonen Schrit für Schritt erklärt.

Mörsch, Christian: Konzentriert arbeiten für Dummies. Konzentrationsfähigkeit trainieren. Trotz Großrambüro, hoher Arbeitsbelastung und Multitasking fokussiert bleiben. Konzentrationskiller entlarven und Ablenkungen reduzieren.

Kantor, Jodi und Twohey, Megan: #METOO. Von der ersten Enthüllung zur globalen Bewegung. Mit ihren Enthüllungen zum Fall Harvey Weinstein bringen die beiden Journalistinnen eine Bewegung ins Rollen, die die Welt nachhaltig verändert. Damit beginnt die Zerschlagung eines Systems, das sexuelle Übergriffe über Jahrzehnte systematisch verschleierte.

Brokowski-Shekete, Florence: Mist, die versteht mich ja! Aus dem Leben einer schwaren Deutschen. In ihrer Autobiografie beschreibt die Autorin mit einer guten Prise Humor die Erlebnisse einer Schwarzen Frau in einer weißen Gesellschaft, den schmalen Grat zwischen witzigen Anekdoten und unschönem Alltagsrassismus, zwischen der Herausforderung, Brücken zu bauen, und Grenzen zu setzen, zwischen Integration und Identitätsfindung, zwischen Beruf und dem Muttersein als Alleinerziehende.

Schwarz, Karolin: Hasskrieger. Der neue globale Rechtsextremismus. Wie sich Rechtsextremismus organisiert und eine neue Form des globalen Terrorismus entsteht, dessen Gewalt zum Ausbruch kommt. Parallel tragen rechtspopulistische Regierungen und totalitäre Regime Lüge und Hetze über das Netz nach Europa eine unheilvolle Allianz. Die Autorin macht deutlich: Gesellschaft, Justiz und Politik sind keineswegs wehrlos. Dafür müssen sie rechte Strategien und Technologien aber kennen und verstehen.

Mützel, Daniel und Locker, Theresa: Report Darknet. Die Autoren tauchen ein in die verborgenen Winkel der digitalen Unterwelt und erzählen die großen Kriminalfälle, die aus dem dunklen Netz ans Licht gekommen sind. Sie machen aber auch deutlich, warum  - trotz des Ansturms der neuen Internetkriminellen - das Darknet für eine offene Gesellschaft unverzichtbar ist.

Hohensee, Thomas: Gelassenheit beginnt im Kopf. Der Autor beschreibt auf klare und leicht nachvollziehbare Weise effektive Methoden, um auch in stressigen Zeiten die Ruhe zu bewahren und dauerhaft entspannter zu sein. 

Fröhlich, Laura: Die Frau fürs Leben ist nicht das Mädchen für alles. Was Eltern gewinnen, wenn sie den Mental Load teilen. Mental Load ist die mentale Last, an alle Angelegenheiten denken zu müssen, die Care-Arbeit und Familienorganisation betreffen. Besonders Frauen leiden unter diesem Dauerstress. Die Autorin beschreibt, wie Mental Load entsteht und welche Lösungsansätze es für eine gerechtere Aufgabenverteilung gibt.

Wawer, Susanne: Beziehungskiller Kind? Aus modernen, gleichberechtigten Partnern werden schneller traditionelle Familieneltern, als ihnen lieb ist. Häufig fallen Paare - zunächst unbemerkt - in alte Rollenmuster zurück, wenn das erste Kind geboren wird. Auf Dauer macht das beide unzufrieden.

Gerfen / Kurpiers / Hoffmann: Kinder in Bewegung. 100 Tipps gegen Bewegungsmangel und Fehlernährung. Wie Sie als Vorbilder den Lebensweg Ihrer Kinder positiv beeinflussen können und wie Ihre Kinder wieder Freude am Spielen, Toben und auf ein gesundes und genussvolles Essen finden. 

Das große Buch der Massage. Alle Techniken und Anwendungen von Reflexzonentherapie bis Thai-Massage. Die Kunst der Massage einfach erklärt: Ausführliches Basiswissen, die wichtigsten Grundtechniken, verschiedene Massagearten,  Massagen für verschiedene Beschwerden. Für Interessierte und Profis. DK-Verlag.

Winkel, Rolf: Der kleine Rentenratgeber. Alles, was Sie zur Rente wissen müssen. Expertentipps und praxisnahe Beispiele.

 

Neue Ideen für die Ausflugs- und Urlaubsplanung in Deutschland

Aus der neuen Reihe: 52 kleine und große Eskapaden...

Schwäbische Alb, Stuttgart, Heidelberg, Würzburg, Allgäu, Bodensee, Schwarzwald, Bayerischer Wald, Chiemgau, Mosel, Saar und Hunsrück.

 

 

 

Adresse

Öffentliche Katholische Bücherei Mediathek

Leiterin: Marianne Ruckdeschel

Bildungszentrum Oberes Schloss

Schlossplatz 7
73765 Neuhausen / Fildern 

Telefon: 07158 9134207

info@buecherei-neuhausen.de

Twitter: @BibNeuhausen

Instagram: buechereineuhausen

 


 Öffnungszeiten:

So. 10 - 12 Uhr

Mo. + Di. 15 - 18 Uhr

Mi. 10 - 12.30 Uhr und
15 - 20 Uhr

Do. + Fr. 15 - 18 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

.