Neuerwerbungen

 

Neuerwerbungen Sachbücher

 
Zamperoni, Ingo: Anderland. Die USA unter Trump - ein Schadensbericht. Der Autor und Tagesthemen-Moderator schildert seine persönlichen Eindrücke aus einem Amerika, das aus den Fugen geraten ist, und zieht Parallelen zur jüngsten Entwicklung in Deutschland.
Feroz, Emran: Tod per Knopfdruck. Das wahre Ausmaß des US-Drohnen-Terrors oder Wie Mord zum Alltag werden konnte. Seit des "War on Terror" gehören US-Drohnenangriffe in Afghanistan, Irak, Pakistan, Somalia und anderen Ländern zum Alltag. Der Drohnenkrieg ist zu einer der folgenreichsten Entwicklung geworden, dennoch wird er kaum beachtet.
Kendi, Ibram X.: Gebrandmarkt. Die wahre Geschichte des Rassismus in Amerika. Der Autor schildert, wie Ignoranz, Hass und Gewalt den Umgang der Weißen mit den Schwarzen von Anfang an geprägt haben und Diskriminierungen bis heute allgegenwärtig sind. Das Buch wurde mit dem National Book Award ausgezeichnet.
Cobanli, Hasan: Erdoganistan. Der Absturz der Türkei und die Folgen für Deutschland. Der Autor, ein deutsch-türkischer Grenzgänger, führt in die Geschichte der modernen Türkei ein, zeigt, wie sie zu Erdogistan werden konnte und erinnert an den Kampf der anderen Hälfte für Demokratie.
Yogeshwar, Ranga: Nächste Ausfahrt Zukunft. Geschichten aus einer Welt im Wandel: Einblicke in Chancen und Gefahren zukünftiger naturwissenschaftlich-technischer Entwicklungen.
Harari, Yuval Noah: Homo Deus. Eine wahre Geschichte von Morgen. Was wird mit unserem Planeten passieren, wenn die neuen Technologien dem Menschen gottgleiche Fähigkeiten verleihen und das Leben selbst auf eine völlig neue Stufe der Evolution heben?
Murad, Nadia: Ich bin eure Stimme. Das Mädchen, das dem islamischen Staat entkam und gegen Gewalt und Versklavung kämpft.
Benneckenstein, Heidi: Ein deutsches Mädchen. Mein Leben in einer Neonazi-Familie. Bis sie 18 war, kannte sie nur Neonazis. Ein Aussteigerbericht aus der rechten Szene.
Graf, Danielle: Das gewünschteste Wunschkind aller Zeiten treibt mich in den Wahnsinn. Der entspannte Weg durch die Trotzphasen.
 
Neuerwerbungen Krimi und Thriller 
 
Schätzing, Frank: Die Tyrannei des Schmetterlings. Eines Morgens wird in einer Schlucht in der Sierra Nevada eine Frauenleiche gefunden. Die Ermittlungen führen Sheriff Luther Opoku zu einer High-Tech-Anlage, in der an der Entwicklung einer Superintelligenz geforscht wird. Schon bald beginnt Luther, an seinem Verstand zu zweifeln ...
Walker, Martin: Revanche.  Die junge Amélie arbeitet jetzt an Brunos Seite. Sie soll seine Ermittlungsmethoden studieren und ihm die sozialen Medien näherbringen. Doch die Leiche einer Archäologin, die nach einem religiösen Schatz aus dem Mittelalter suchte, fordert ihre Aufmerksamkeit. 10. Fall für Bruno, Chef de police.
 
Neuerwerbungen Romane

Lunde, Maja: Die Geschichte des Wassers. Virtuos verknüpft Maja Lunde das Leben und Lieben der Menschen mit dem, woraus alles Leben gemacht ist: dem Wasser.
Doerr, Anthony: Die Tiefe. Stories. Sechs meisterhaft erzählte Geschichten des mehrfach preisgekrönten amerikanischen Autors über das Erinnern und die Liebe.
Correa, Armando Lucas: Das Erbe der Rosenthals. Zwei Mädchen verschiedener Generationen, deren Schicksal eine gemeinsame Geschichte verbindet.
Vestal, Shawn: Loretta. Die Geschichte der hinreißenden Loretta, ihren drei Verehrern, ihren strengen Mormonen-Eltern und ihrer Flucht aus den engen Fesseln im Amerika der Siebzigerjahre.
Lambert, Karine: Das Haus ohne Männer. Fünf Frauen leben in Paris in einem Haus, in dem Männer nicht erwünscht sind. Die Bewohnerinnen haben der Liebe abgeschworen. Als Juliette einzieht, stellt sie das Leben der unterschiedlichen Frauen auf die Probe.
 
 
 

 

Adresse

Öffentliche Katholische Bücherei Mediathek

Leiterin: Marianne Ruckdeschel

Bildungszentrum Oberes Schloss

Schlossplatz 7
73765 Neuhausen / Fildern 

Telefon: 07158 9134207

info@buecherei-neuhausen.de

Twitter: @BibNeuhausen

 

 

 


ACHTUNG:
vom 26.07. - 09.09.18(=Schulsommerferien) ist die Bücherei immer nur MITTWOCHS von 10 bis 12.30 Uhr und 15 bis 21 Uhr geöffnet.

 

Öffnungszeiten

Sonntag:

10 bis 12 Uhr

 

Montag, Dienstag:

15 bis 18 Uhr

 

Mittwoch:

10 bis 12:30 Uhr, 15 bis 21 Uhr

 

Donnerstag, Freitag:

15 bis 18 Uhr