Neuerwerbungen

Wir kaufen kontinuierlich neue Medien und stellen wöchentlich (in der Regel freitags) Neuerwerbungen zur Ausleihe ein.

Bitte klicken Sie hier, um direkt zu den Neuerwerbungen aus den verschiedenesten Bereichen zu gelangen.

 

Folgend ein paar aktuelle Leseempfehlungen:

 
Krimi, Thriller und Romane
 

Slaughter, Karin: Die letzte Witwe.

Zwei gewaltige Explosionen reißen Gerichtsmedizinerin Sara Linton und ihren Partner, Special Agent Will Trent, aus der sommerlichen Idylle. Ihr Instinkt führt sie mitten hinein in das dunkle Herz einer mächtigen Neonazi-Gruppierung. Zu spät erkennt Sara, dass sie direkt in eine Falle läuft.

Patterson, James:  Die 15. Täuschung.

In einem Hotel werden vier Menschen ermordet. Auf der Überwachungskamera ist eine verdächtige blonde Frau zu sehen. Lindsay Boxer findet heraus, dass diese Verbindungen zur CIA hat. Plötzlich hat Lindsay den Verdacht, dass ihr Mann Joe und die schöne Blonde sich kennen. Women's Murder Club, Band 15.

Preston & Child: Pharaoh Key.

In seinen letzten beiden Lebensmonaten will Gideon Crew zusammen mit seinem Kollegen Manuel Garza einen Schatz in der Wüste Ägyptens finden, dessen Position durch die Entschlüsselung des Phaistos-Diskus errechnet wurde. Doch die Sache hat einen Haken …

Cobe, Harlan: Suche mich nicht.

Simons Tochter Paige ist verschwunden. In einem Abschiedsbrief macht sie deutlich, dass er nicht nach ihr suchen soll. Doch er setzt alle Hebel in Bewegung, um Paige zu finden, aber sie ist längst in einer anderen Welt voller verstörender Abgründe. Simon hat keine Wahl, er muss seiner Tochter folgen ...

Fielding, Joy: Blind Date.

Vier Frauen suchen auf einer Dating-Website nach dem Glück: Paige, ihre Freundin Chloe, ihre Mutter Joan und Heather, ihre Cousine. Auch ein äußerst attraktiver Gentleman mit abgründigen, todbringenden Vorlieben tummelt sich hier. Eine von ihnen erregt seine Aufmerksamkeit.

Bannalec, Jean-Luc: Bretonisches Vermächtnis.

Mai in der Bretagne, Concarneau ist voller Touristen. Doch Musik und Tanz verstummen, als aus dem 4. Stock von Kommissar Dupins Lieblingsrestaurant Docteur Chaboseau, ein angesehener Kardiologe im Ruhestandsalter, zu Tode stürzt. Wer hatte Anlass, den honorigen Mann zu töten?

McEwan, Ian: Maschinen wie ich.

London, 1982: Charlie, ein weltoffener Lebenskünstler Anfang 30, schafft sich einen neu entwickelten Androiden an und nennt ihn Adam. Dieser verliebt sich in Charlies Freundin Miranda - und verlangt von seinen Menschen konsequent gesetzestreues Verhalten, wodurch Konflikte vorprogrammiert sind ...

Leon, Donna: Ein Sohn ist uns gegeben.

Der Conte Falier bittet Brunetti, sich einmal mit seinem guten Freund, dem reichen Kunsthändler Gonzalo Rodríguez de Tejeda, zu unterhalten, da dieser beabsichtigt, einen jungen Mann zu adoptieren. Er befürchtet, dass dieser es auf Gonzalos Vermögen abgesehen hat ... Commissario Brunettis 28. Fall.

Wolf, Klaus-Peter: Todesspiel im Hafen.

Dr. Sommerfeldt ist in der JVA Meppen inhaftiert. Mittels einer fingierten Krankheit und der Unterstützung seiner zahlreichen Bewunderinnen gelingt ihm die Flucht, denn Sommerfeldt hat noch etliche Rechnungen offen ... 3. und finale Dr.-Sommerfeldt-Episode.

Föhr, Andreas: Tote Hand.

Als sein Schafkopf-Spezl Johann Lintinger seine rechte Hand durch eine Schrottpresse verliert, entwendet "Leichen-Leo" Kreuthner die kostbare Extremität aus dem Krankenhaus, um sie würdig bestatten zu können. Doch beim Graben des Loches stößt er auf eine Leiche ...

Falk, Rita: Guglhupf-Geschwader.

Als der "Lotto-Otto" von Niederkaltenkirchen seine bei Kriminellen gemachten Schulden nicht zurückzahlen kann, werden ihm zwei Finger abgeknipst, dann brennt die Lottobude aus, es gibt ein Todesopfer. Ein schwieriger Fall für den Eberhofer Franz, denn einer der Gangster ist Polizist ...

Sachbücher

 

Kershaw, Ian: Achterbahn. Der Autor spannt einen großen Bogen von der existentiellen Unsicherheit, die die Staaten Europas im Kalten Krieg durchlebten, bis zu den Herausforderungen, vor denen sie heute, in Zeiten vielfacher ökonomischer und politischer Krisen stehen. Trotz einer bis heute andauernden Phase des Friedens sind die Jahrzehnte nach dem Ende des 2. Weltkriegs für Europa eine Achterbahnfahrt - voller Aufs und Abs, voller Nervenkitzel und Ängste.

 

Todenhöfer, Jürgen: Die große Heuchelei. Wie Politik und Medien unsere Werte verraten. Ein Frontbericht aus den Krisengebieten der Welt. Der Autor bereist Krisengebiete in aller Welt. Nach Befreiung von Mossul durch die "Antiterror-Allianz" unter Führung der USA bleibt nichts zurück als Tod und Verwüstung. Todenhöfer sieht in den Militärinterventionen des Westens allein ökonomische und geopolitische Interessen. Er ruft zum Umdenken auf.


Mounk, Yascha: Der Zerfall der Demokratie. Wie der Populismus den Rechtsstaat bedroht. Der Autor nennt die Gründe und die Mechanismen, die zum Zerfall der Demokratie führen können und benennt Maßnahmen, um sie zu erneuern.


Weber, Ewald: Welt am Abgrund. Wie CO2 unser Leben verändert. Der Autor benennt klar die Auswirkungen des CO2-Ausstoßes auf uns und unsere Umwelt und zeigt auch, wo mögliche Lösungen liegen und wie wir der globalen Erwärmung entgegenwirken können.  

 
 
 
 
 
 

 

Adresse

Öffentliche Katholische Bücherei Mediathek

Leiterin: Marianne Ruckdeschel

Bildungszentrum Oberes Schloss

Schlossplatz 7
73765 Neuhausen / Fildern 

Telefon: 07158 9134207

info@buecherei-neuhausen.de

Twitter: @BibNeuhausen

 

 

 

 

 

Öffnungszeiten

Sonntag:

10 bis 12 Uhr

 

Montag, Dienstag:

15 bis 18 Uhr

 

Mittwoch:

10 bis 12:30 Uhr, 15 bis 21 Uhr

 

Donnerstag, Freitag:

15 bis 18 Uhr